Willkommen auf Phpforge.de

PHP - die Programmiersprache, die heute für immer mehr Aufgaben eingesetzt wird Die Scriptsprache PHP erfreut sich in den letzten Jahren bei der Erstellung dynamischer Webseiten immer höherer Beliebtheit - wird aber zunehmend auch für andere Zwecke eingesetzt., beispielsweise als CGI-Programm. Immerhin werden daneben heute mehr als 75% aller dynamischen Websites in PHP geschrieben. Ein wesentlicher Vorteil bei PHP ist auch die relativ leichte Erlernbarkeit für Anfänger in der Programmierung, einige grundlegende Kenntnisse in HTML oder XHTML vorausgesetzt. Für viele Umsteiger macht es auch die Tatsache leichter, dass PHP durchwegs erkennbare Ähnlichkeiten mit den Programmiersprache C++ aufweist, auf die es auch zurückgeht, aber auch mit Javascript. Ein wichtiger Vorteil von PHP ist auch, dass es bereits standardmäßig sehr viele Anbindungen an andere Programmiersprachen - bei weitem nicht nur HTML - und an viele verschiedene Datenbanksysteme hat. Darüber hinaus stehen auch noch eine Vielzahl von Erweiterungen zur Verfügung, die sich meist an spezielle Einsatzzwecke richten. Die unterschiedlichen PHP-Versionen werden auch heute noch in C++ programmiert. Und die PHP-Geschichte reicht immerhin bereits eine ganze Weile zurück.

PHP&MySql

Kontaktieren sie uns für eine kostenlose Email zum Thema: PHP & MySql für Anfänger. Dort werden ihnen verschiedene Installationsbeispiele aufgezeigt und erläutert.

Die Entwicklung von PHP

Die Entwicklung von PHP Die ersten Ursprünge gehen bis auf das Jahr 1995 zurück, als die Abkürzung noch für "Personal Home Page Tools" stand, und Rasmus Lerdorf lediglich dazu diente, Zugriffe auf seinen Online-Lebenslauf zu erfassen und auszuwerten. Das war die Version 1.0., die am 8. Juni 1995 erschien, und lediglich eine Sammlung von Perl-Skripten darstellte. Bereits ein Jahr später erschien die Version 2.0, die bereits als Haupteinsatzgebiet die Erstellung von dynamischen Websites zum Ziel hatte. Bereits ab diesem Zeitpunkt wurde die Abkürzung als "Hypertext Preprocessor". Den wichtigsten Einschnitt in der Entwicklungsgeschichte der Scriptsprache stellte die mit der Version 4.0 eingeführte Zend Engine dar, die über einen zweistufigen Parser nun objektorientierte Programmierung erlaubte. Das war eine wesentliche Voraussetzung für die hohen Anforderungen die ab dem Erscheinungsjahr 2000 an dynamische Websites gestellt wurde. Erst mit der 2004 zum ersten Mal erschienen Version 5.0 wurden wieder größere Änderungen eingeführt, wie etwa die Zend Engine II, sowie einige wichtige Funktionen für zunehmend komplexer werdende Anforderungen an dynamische Websites. Mit der Version 5.3 waren noch einmal wichtige Änderungen verbunden, sie erschien 2009 - die bislang letzte Version der Programmiersprache ist PHP 5.4, die im März 2012 erschien, und somit dem aktuellen Bedarf angepasst ist.